0365/7732030 Gera

21.06.2016

25 Jahre EAD Energie-Abrechnungs-Dienst: Professionell, zuverlässig und sympathisch


EAD, der bundesweit tätige Energie-Abrechnungs-Dienst mit über 20 Partnern in Deutschland und Österreich, blickt erfolgreich auf eine bereits 25jährige Unternehmensentwicklung zurück. Das familiengeführte mittelständische Unternehmen EAD wurde 1989 gegründet und hat seine Wurzeln im oberbayerischen Stephanskirchen bei Rosenheim. Doris und Georg Eutermoser, Geschäftsführer von EAD, hatten von Anfang an stets ein offenes Ohr für Kundenwünsche und reagierten immer schnell auf Marktveränderungen. Das zahlte sich aus. Mit über 300 Mitarbeitern und 50.000 betreuten Liegenschaften zählt EAD zu den Hidden Champions unter den unabhängigen Heizkostenabrechnungsdiensten in Deutschland. Neben der Kundenorientierung sind die bundesweite Tätigkeit, Mitarbeiterorientierung, technologischer Fortschritt, schnelle Reaktion auf gesetzliche Veränderungen und der hohe Qualitätsanspruch die Säulen des Erfolgs von EAD.

Im Zentrum des täglichen Handelns von EAD steht der Kunde und dessen Zufriedenheit. EAD hat sich im Laufe der Jahre auch an veränderte Kundenbedürfnisse in der Kommunikation angepasst. So können Kunden über das EAD Online-Kundenportal ihre Heizkostenabrechnung erstellen lassen und über angebotene Online Services unkompliziert mit EAD in Kontakt treten. Auch die positiven aktuellen Ergebnisse der EAD Kundenbefragung 2016, die von der Customer Impact Group GmbH durchgeführt wurde, bestätigt eine hohe Kundenorientierung; sie war indes auch Anlass, sich ebenfalls mit Schwächen auseinanderzusetzen.  Auch soziale Medien finden bei EAD Einsatz und werden für eine authentische Berichterstattung eingesetzt.

EAD führt mit seinen über 20 bundesweit tätigen EAD Abrechnungsdienst-Partnern das  gesamte Spektrum eines Abrechnungsdienstes; von der Beratung, Gerätevermietung, dem Geräteverkauf und der Installation bis hin zur Ablesung und Abrechnung des Wärme- und Wasserverbrauchs.  Die Philosophie von EAD ist es, die Heizkostenabrechnungen in den regionalen EAD Standorten aus einer Hand und komplett zu erstellen. Kunden profitieren dadurch von kurzen Wegen, kompetenter Beratung und flexiblen Lösungen. Zu den Kunden von EAD zählen Hausverwaltungen, Bauträger, Hauseigentümer und Wohnungsunternehmen. Diese schätzen an EAD die hohe Kompetenz, Zuverlässigkeit und den direkten persönlichen Kontakt sowohl zum Innen- als auch Außendienst.

Das Herzstück des Erfolgs von EAD bilden dabei die Mitarbeiter, welche täglich ihr Bestes geben und dabei die familiäre Atmosphäre und das gute Arbeitsklima schätzen. EAD ist sich als Arbeitgeber seiner sozialen Verantwortung bewusst und investiert dabei regelmäßig in das Know-How seiner Mitarbeiter. Das umfangreiche Schulungsangebot zur Erhöhung der fachlichen,  technischen und persönlichen Kompetenzen wird durch hochkarätige Experten regelmäßig angeboten und von EAD Mitarbeitern sehr geschätzt. Damit wird die langfristige Wettbewerbsfähigkeit von EAD und das Wohlergehen der Angestellten sichergestellt.

Neben einem veränderten Kundenverhalten hat EAD auch auf technologische Entwicklungen, wie die zunehmende Digitalisierung, schon früh reagiert. Die Heizkostenabrechnungsprozesse und Dienstleistungen werden zunehmend digital angeboten. Aktuelle Entwicklungen wie die mobile Verbrauchsdatenerfassung, Funkübertragung und der standardisierte Datenaustausch vereinfachen die Datenerhebung und Abrechnung. Dies erhöht die Abrechnungsqualität und steigert so die Zufriedenheit von Mietern und Immobilienbesitzern.

EAD nutzt und vertreibt für die Erstellung der Heizkostenabrechnung die eigens entwickelte und vom wti, Wärmetechnisches Institut Mannheim, nach VDI 2077 zertifizierte Heizkostenabrechnungs-Software EAD-HK, die höchste Abrechnungsstandards erfüllt. Die EAD Energieabrechnungs-Systeme GmbH bündelt dabei mit ca. 20 festangestellten IT-Spezialisten die Technologiekompetenz unter einem Dach und stellt diese der gesamten EAD Gruppe und Kunden zur Verfügung.

Die EAD hat in der Vergangenheit auch schnell auf die veränderte Gesetzeslage reagiert und zügig sein Dienstleistungsangebot  angepasst. Das Angebot umfasst dabei z.B. Themen wie die Rauchwarnmelderpflicht, Trinkwasseranalyse, Energieausweis als auch das Mess- und Eichgesetz.  Neben der fachlichen Beratung profitieren Kunden von der hohen Messgerätetechnik- und IT-Kompetenz. 

EAD achtet beim Einsatz der Messgeräte wie Heizkostenverteilern, Wärmezählern, Wasserzählern und Rauchwarnmeldern besonders auf  Qualität und Kompatibilität. D.h. es finden Geräte Einsatz, die internationale Kommunikations- und Funkstandards erfüllen und daher im Einsatz untereinander kompatibel sind. Das schafft für Kunden mehr Flexibilität, Zufriedenheit und hilft langfristig die Kosten zu senken. 

EAD stellt an sich und seine Mitarbeiter hohe Qualitätsansprüche. So hat EAD schon im Jahr 2013 das innovative Gütesiegel „Zertifizierte Messdienstqualität“ nach einem erfolgreich durchlaufenen 3-stufigen Zertifizierungsverfahren vom wti, Wärmetechnischen Institut Mannheim und MeasureNet gemeinsam verliehen bekommen. Die Zertifizierung der gesamten EAD-Gruppe ist aktuell in Planung.  EAD gehört auch dem MeasureNet Verbund an. Hier sind die unabhängigen Messdienstleister organisiert, die nach Transparenz, Wettbewerb und Flexibilität hinsichtlich Technologie und Abrechnungsmodalitäten streben.

EAD schaut voller Spannung in die Zukunft und freut sich mit innovativen Produkten und Dienstleistungen die Zufriedenheit Ihrer Kunden weiter zu erhöhen. EAD verfolgt dabei die Vision „Energiedienstleister für fortschrittlichste Technologie und strikter Kundenorientierung“ zu sein.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.ead-heizkostenabrechnung.de